Welche Materialien verwendet ihr?

Bei BUBONEM arbeiten wir ausschließlich mit  925 Sterling Silber als sehr hochwertiges Edelmetall und verwenden echtes Gold bei unserer Vergoldung um den höchsten Qualitätsansprüchen zu entsprechen. 

Unsere  echte 18 Karat Goldschicht wird in einem galvanotechnischen Verfahren auf den Sterlingsilber Kern aufgebracht und erreicht eine Dicke von 10 Mikron. Dieser Wert bedeutet eine extrem hochwertige Vergoldung. 

Durch diese Technik sind unsere Schmuckstücke viel dicker vergoldet  im Vergleich zu gängigem Modeschmuck mit 1 bis 5 Mikron und viel langlebiger.

 

Wie pflege ich richtig?

Das Beste, um deine Schmuckstücke zu pflegen ist, sie ab und zu mit einem trockenen Tuch (ohne Poliermittel) sanft zu polieren, um alle Rückstände durch das Tragen zu entfernen.

Wir empfehlen deine Schmuckstücke abzulegen, wenn Du Dich eincremst oder parfümierst. Nach einiger Zeit kann Sterlingsilber an der freien Luft anlaufen bzw. oxidieren, da Schwefelwasserstoff in kleinsten Mengen in der Luft enthalten ist. Da spielt der PH Wert der Haut oder Luftfeuchtigkeit auch eine wichtige Rolle. Silberschmuck läuft immer an, sobald er Kontakt mit Schwefelwasserstoff hat (durch Bildung von Silbersulfid an der Oberfläche des Silberschmucks). Darüber musst du dir keine Sorgen machen, das ist ein natürlicher Prozess und zeigt dir nur, dass es ein echtes Schmuckstück ist. Diese schwarzen Verfärbungen kannst du selbst sehr gut reinigen durch sanftes Polieren (ohne Nutzung von aggressivem Poliermittel).

Wichtig zu wissen ist dass, 925 Sterling Silber nicht rostet. Rostflecken an Schmuckstücke aus Sterling Silber können sich bilden, wenn der Schmuck Kontakt zu eisenhaltigen Gegenständen hat. Keine Sorge! Diese Rostflecken lassen sich mit einem Pflegetuch durch sanftes Polieren leicht entfernen. Wir empfehlen eisenhaltigen Modeschmuck (Münzen auch) und Sterlingsilber Schmuck getrennt voneinander aufzubewahren. 

Es gibt bislang kein Mittel, das ein Verfärben von Silberlegierungen für immer verhindern kann. Aus diesem Grund, empfehlen wir dir, deine Schmuckstücke aus Sterling Silber in regelmäßigen Abständen mit einem weichen & trockenen Tuch zu polieren und nach dem Tragen immer in die mitgelieferte Schmuckbox zurück zu legen. 

 

Wie weiß ich meine Schmuckgröße?

Alle Schmuckstücklängen werden in der Produktbezeichnung angezeigt. Wenn du dir jedoch unsicher bist, dann nimm ein Maßband oder eine Schnur und messe dein Handgelenk, Halsumfang oder Fußgelenk.

Sollte das von dir gewünschte Schmuckstück zu groß oder zu klein sein, dann nimm mit uns Kontakt auf unter support@bubonem.de und wir werden dir eine Lösung anbieten.

 

Wie wähle ich meine Ringgröße?

Du kennst deine Ringgröße nicht, wir zeigen dir verschiedene Methoden wie du sie selbst herausfinden kannst. Beachte auch, dass sich die Finger von den Größen je nach Hand unterscheiden können. Nicht zu vergessen am Morgen sind die Hände auch meist schmaler als am Abend. Am besten du misst den Finger, an dem du den Ring  tragen möchtest.

Innendurchmesser mit Lineal:

Du kannst die Ringgröße durch den Innendurchmesser bestimmen. Nimm dazu einen Ring, der dir gut passt und lege ihn auf ein Maßband oder Lineal um die Millimetergröße des Innendurchmessers  auszumessen. Jetzt multipliziere den Wert in Millimeter mit dem Faktor 3,14. Das Ergebnis entspricht deiner Ringgröße. Jetzt kannst du diese Tabelle benutzen um deine Ringgröße (RG) ganz einfach herauszufinden.

Ringumfang durch Faden:

Nimm einen Faden und leg ihn um den Finger, an dem du später deinen Ring tragen möchtest. Schneide den Faden an der Stelle ab, wo er sich überlappt. Messe jetzt den abgeschnitten Faden mit einem Lineal. Die Länge in Millimetern entspricht deiner Ringgröße. z.B. du hast 5,2 cm gemessen, dann ist deine Ringgröße 52 :)